Menü

Aktuelles

Gerne halten wir Sie auf den Laufenden. Erfahren Sie hier Neuigkeiten rund um unser soziales Engagement, um unseren Einsatz für eine umweltbewusste und ökologisch vorbildliche Betriebsführung und was sich sonst noch alles bei uns tut.

Umweltschutz ist Zukunft

15.04.2017 - Es gibt gute Gründe dafür, warum wir so großen Wert auf beste Qualität legen; und das hat nicht allein mit Geschmack zu tun. Als ein Unternehmen, das Lebensmittel herstellt und verkauft, tragen wir besondere Verantwortung gegenüber den Tieren, die wir verarbeiten, den Menschen und der Umwelt allgemein.

Deswegen ist uns eine ethisch-ökologisch vertretbare Fleischproduktion ein echtes Anliegen. Darüber hinaus setzen wir uns schon seit vielen Jahren für umweltbewusstes Handeln ein. 1996 waren wir die erste Metzgerei in Bayern mit einem zertifizierten Öko-Audit, bis heute sind wir die einzige Regensburger Metzgerei, die Mitglied im "Qualitätsverbund umweltbewusster Betriebe (QuB)" ist, der sich einer umweltorientierten Wirtschaftsweise verpflichtet hat.

Weiterhin unterstützen wir den Umweltpakt Bayern.Als Preisträger von mehreren ökologisch orientierten Auszeichnungen bemühen wir uns kontinuierlich um Maßnahmen, die unseren Einfluss auf die Umwelt und den Verbrauch von wertvollen Ressourcen minimieren. Das sind u.a. energie- und wassersparende Produktionstechniken, ein effizientes, dezentrales Blockheizkraftwerk oder die Nutzung von Windkraft und Solar.

 

 

Umweltpolitik
Die Gestaltung der Zukunft und damit der Umwelt ist für die Geschäftsleitung eine natürliche Sache. Umweltschutz ist Chefsache – Umweltbeauftragter ist immer ein Mitglied der Geschäftsleitung. Das Unternehmen sieht seine Aufgabe darin mit modernen Herstellungsverfahren nach ökologischen Gesichtspunkten hochwertige Nahrungsmittel herzustellen, die damit auch dem Gesundheitsbewusstsein des Verbrauchers gerecht werden. Als einziger Betrieb in Regensburg mit QuB-Zertifizierung

Das Unternehmen richtet sich in seinem ökologischen Handeln nach folgenden Umweltrichtlinien:

  1. den Umweltschutz gleichwertig, soweit wirtschaftlich vertretbar, wie wirtschaftliche oder soziale Belange behandeln und die Einhaltung der Umweltrichtlinien organisieren.
  2. den Schutz unserer Umwelt verantwortlich fördern und mitgestalten.
  3. die Ressourcen der Natur auf allen Gebieten schonend einsetzen. Dies beginnt mit der Produktentwicklung und endet beim Recycling des Produkts.
  4. die Umweltauswirkungen jeden neuen Produkts, jeder neuen Tätigkeit und jeden neuen Verfahrens vor ihrer Anwendung beurteilen, um somit Umweltschäden und Sicherheitsrisiken, auch im Bereich Hygiene und Gesundheit vorzubeugen und, soweit wirtschaftlich möglich, zu vermeiden oder zumindest zu reduzieren.
  5. die Reststoffe in die Stoffkreisläufe zurückzuführen, soweit es möglich und wirtschaftlich vertretbar ist.
  6. das Verantwortungsberwusstsein der Mitarbeiter für die Umwelt fördernd zu sensibilisieren.
  7. den offenen sachlichen Dialog mit seinen Vertragspartnern, den Kunden, den Behörden und der Öffentlichkeit pflegen, um somit zum besseren gegenseitigen Verständnis beizutragen.
     Wir sind mit dabei im Umweltpakt Bayern.

Umweltschutz ist für uns Zukunft und kein Modetrend.
Es ist eine Frage der persönlichen Einstellung.

 

Wir haben in unserem Unternehmen schon immer großen Wert auf umweltschonende und kreislauforientierte Produktion gelegt.

1950 wurde der jetzige Betrieb sozusagen auf die grüne Wiese gebaut – und heute sind wir mitten in einem Wohngebiet mit angrenzendem Kindergarten.
Schon aus diesen Gründen sind wir an sauberes Wasser, sauberer Luft und an wenig Abfall und Lärm ganz besonders interessiert.

Umweltschutz ist für uns nicht nur moralische Verpflichtung sondern auch unternehmerische Chance.

Die Umsetzung des Kreislaufgedankens in unserem Unternehmen ermöglicht es ebenfalls Kosten zu senken und rechtzeitig zu vermeiden. 
Umweltschutz ist kein Status Quo, sondern ein Prozess – er verändert sich Permanent mit dem Wissen und der Technologie.
Damit wir diesen Fortschritt im Unternehmen weiterhin umsetzen können muss Umweltschutz vorgelebt und weiterentwickelt werden.

Dazu brauchen wir auch verantwortungsbewusste Mitarbeiter in allen Bereichen unseres Betriebes, die sich  dem Umweltschutz auch verpflichtet fühlen. Deshalb legen wir großen Wert auf Information, Weiterbildung und aktives Engagement.
Jeder Mitarbeiter wird bereits bei seiner Einstellung auf Umweltschutz verpflichtet.
Denn Umweltschutz ist auch Gesundheitsschutz.
Umweltschutz ist bei uns die Verschmelzung von Qualitätsmanagement und Arbeitssicherheit.

Ansprechparter in Sachen Umweltschutz : Gerhard Schmid